VW

Volkswagen setzt auf die Qualität von Bluescreen Fotokabinen

VW: VIER FOTOKABINEN IM EINSATZ FÜR GROßEVENT

Das Volkswagen International Partner Meeting gehört zu den wichtigsten Veranstaltungen des Automobilherstellers. Rund 4.500 Händler und Importeure kommen im Rahmen der back to back Veranstaltung zusammen, um sich über die neusten Entwicklungen im Konzern und Trends der Branche zu informieren.

Im Rahmen der Abendveranstaltung erlebten die Gäste im Berliner Kraftwerk einen „Urban Marketplace“ u. a. mit Urban-Food-Stations, Future-Trends und vier Bluescreen Fotokabinen von aktionspotenzial.

ERINNERUNGSFOTOS TREFFEN AUF CORPORATE DESIGN

Auftraggeber und Leadagentur für das Event war die Agentur Blackspace. Im Rahmen der gesamten Konzeption und Umsetzungsbetreuung der Veranstaltung entwickelte die Kreativagentur für jede Fotokabine ein individuelles Printdesign sowie die Gestaltung der Fotomasken.

 

Eine Herausforderung für aktionspotenzial war hierbei die Programmierung des Systems: der Kunde wünschte sich ein Foto, welches sich aus drei Einzelbildern zusammensetzt. Jedes Einzelbild sollte den Gast vor einem anderen thematischen Hintergrund zeigen. Die Hintergrundmotive zeigten historischen Meilensteine des Unternehmens die in verschiedenen Farbwelten angelegt waren (schwarz/weiß, Vintage und bunt). Somit mussten auch die Teilnehmerfotos mit ähnlichen Foto-Effekten bearbeitet werden.

BLUESCREEN TECHNIK MACHT’S MÖGLICH

Für die Aufnahme des Fotos wurden die Gäste vor einem Bluescreen fotografiert. Diese Technik basiert auf dem sogenannten Chroma Key Verfahren. Eine sehr gute Ausleuchtung der Fotokabine ist hierbei besonders wichtig. Im Anschluss an die Aufnahme wird der blaue Hintergrund durch einen beliebigen Wunschhintergrund ausgetauscht. Darüber wird dann der entsprechende Effektfilter gelegt.

ERINNERUNGSFOTOS MIT LANGZEITWIRKUNG

An allen drei Veranstaltungsabenden fanden die vier Fotokabinen großen Anklang und die Gäste freuten sich über ihr persönliches Veranstaltungsfoto, welches sie direkt nach der Aufnahme mitnehmen konnten.

Fotos:
AP
Film:


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (10 Bewertungen: 5,00 von 5)
Loading...