Die Fotos wurden zuerst als Vollbild auf die Leinwände im Veranstaltungsraum projiziert wurde. Anschließend wandelte die Software das Bild zum kleinen Puzzle-Stück für das neue Gesamtbild.